»Warum wühle ich auch immer im Sande?« – Fürst Pückler und seine Landschaftsgärten


| EG, Raum 0117

€ 8,– (Anmeldung erforderlich)

Unfortunately detailed information about this event is only available in German. We apologise for the inconvenience. For any questions you have, please do get in touch with us at communications@gasteig.de.


Die MVHS muss bis einschließlich 31.1.2021 ihren Kurs- und Veranstaltungsbetrieb in Präsenz weiterhin vollständig unterbrechen. Einige Veranstaltungen können online stattfinden. Ob diese Veranstaltung darunter fällt, erfahren Sie auf der Webseite der MVHS.

Homepage Organiser



Literature & Knowledge – Lecture
Save the date

Bildpräsentation von Dr. Kaija Voss

Hermann Fürst von Pückler-Muskau war eine schillernde Persönlichkeit des frühen 19. Jahrhunderts. Er wurde bekannt durch das Pückler-Eis und seine Reisebücher. Seine Vorstellungen von Landschaftsgärtnerei leben weiter in den Parks von Bad Muskau bei Görlitz und Branitz bei Cottbus. Pücklers luxuriöser Lebensstil, weite Reisen und wilde Affären verschlangen viel Geld. Letztlich war es die Gartenkunst, die den höchsten Preis forderte: »Der Besitz (...) ist mein Verderben«, ahnte Pückler. Lassen Sie sich vom »grünen Fürsten« und seinen gartenkünstlerischen Ideen begeistern.

Der Vortrag kann auch zur Vorbereitung der Studienreise »Pückler Parks in der Oberlausitz und Brandenburg« (15. bis 19.9.2021, L185740) besucht werden. Das detaillierte Reiseprogramm mit den Anmeldeunterlagen des Reiseveranstalters erhalten Sie im Fachgebiet, Tel. +49 (0)89. 480 06 6724/6726, E-Mail: studienreisen@mvhs.de

(MVHS) L217560






You might also be interested in: