Academy of St Martin in the Fields Julia Fischer und Augustin Hadelich Uwe Arens/Paul Glickman

Academy of St Martin in the Fields


| Philharmonie/Philharmonic Hall

€ 46,30 bis € 103,80

This is a past event.

Unfortunately, detailed information about this event taking place at the Gasteig is only available in German. We apologise for the inconvenience. For any questions you have about events, please do get in touch with us at .


Buy ticket


and other ticket offices.

Informationen für RollstuhlfahrerInformation for wheelchair users:
MünchenMusik
Phone: +49 (0)89.93 60 93
www.muenchenmusik.de

Advanced ticket sales at München Ticket (Phone: +49 (0)89.54 81 81 81)


Music – Classical Music
Save the date

Das renommierte, von Sir Neville Marriner 1958 gegründete Kammerorchester Academy of St Martin in the Fields gilt als eines der weltweit führenden Ensembles seiner Art, welches sich durch äußerst stilsichere Interpretationen von Werken aller Epochen auszeichnet.

In der Philharmonie spannt das Orchester einen großen Bogen mit Werken von Johann Sebastian Bach bis Alfred Schnittke. In diesem Jahr wird der 333. Geburtstag Bachs und seines musikalischen Erbes gefeiert. Seine Violinkonzerte gelten als ebenso zeitlos wie anspruchsvoll, und so ist es nicht verwunderlich, dass man sich mit der angesehenen Münchner Geigerin Julia Fischer und dem Gewinner des »Avery Fisher Career Grant«, Augustin Hadelich, zwei prominente Partner an die Seite geholt hat.

Dem Bach’schen Klangkosmos kontrastvoll gegenüber gestellt wird die polystilistische Musik Schnittkes, die oft ein subtiles Spiel mit Gattungstraditionen pflegt, bevor der Abend mit Dvorˇáks Serenade für Streicher einen klangvoll furiosen Abschluss findet.

Academy of St Martin in the Fields
Julia Fischer und Augustin Hadelich, Violine

(MünchenMusik GmbH & Co. KG)


  • Composer: Johann Sebastian BachOpus: Konzert für zwei Violinen, Streicher und Basso continuo d-Moll BWV 1043
  • Composer: Alfred SchnittkeOpus: Concerto grosso Nr. 1 für zwei Violinen, Cembalo, Klavier und Streichorchester
  • Composer: Antonín Dvořák Opus: Serenade für Streichorchester E-Dur op. 22