Amos – vom Kleinbauern zum unbequemen Propheten


| EG, Raum 0115

€ 8,–

This is a past event.

Unfortunately detailed information about this event is only available in German. We apologise for the inconvenience. For any questions you have, please do get in touch with us at communications@gasteig.de.


Die MVHS unterbricht ihr Präsenz-Angebot bis auf wenige Ausnahmen bis einschließlich 11. April 2021. Einige Veranstaltungen der MVHS können online stattfinden. Ob diese Veranstaltung darunter fällt, erfahren Sie auf der Webseite der MVHS.

Homepage Organiser



Literature & Knowledge – Lecture
Save the date

Vortrag von Andreas Engelbert

Das Buch Amos gehört zu den Prophetenbüchern des Alten Testaments. Der Vieh- und Feigenzüchter Amos deckt in seiner Botschaft unerbittlich die offensichtlichen religiösen, sittlichen und sozialen Missstände seiner Zeit auf. Wichtiger als der Kult im Tempel sind ihm das Recht und die Gottesbeziehung des Einzelnen. Seine Aussagen und Anklagen haben ihre Wortgewalt und Bedeutung bis heute nicht verloren.

(MVHS) M138130