Balkantage 2017  Großes Balkankonzert – Haris Džinović Haris Džinović Ivana Dzinovic

Balkantage 2017
Großes Balkankonzert – Haris Džinović


| Carl-Orff-Saal

€ 35,–; erm. € 30,–


Buy ticket


and other ticket offices.


Music – World Music
Termin speichern

Vorgruppe: Guitar Duo aus Montenegro – Srdjan Bulatović und Darko Nikcević
Anmoderation: Sadija Klepo

Haris Džinović
begann seine musikalische Karriere 1975 als Sänger und Komponist volkstümlicher Musik. Er begeisterte sich für Roma-Musik und gründete im Jahr 1981 die Band »Sar e Roma«, mit der er vier Alben aufnahm. 1989 startete er eine Solokarriere – bis 2009 entstanden drei Soloalben. Viele seiner Titel wurden Charterfolge – »I tebe sam sit kafano«, »Laže mjesec«, »Dajte vina,hoću lom«, »Rano je za tugu«, »Ostariću,neću znati«, »Jesu l' dunje procvale«, »Sjećaš li se one noći«, »Noćas mi je srce ranjeno«, »Kako mi nedostaješ«, »Traži,traži«, »Muštuluk«, »Pariške kapije« uvm.
Nach dem Ausbruch des Bosnienkrieges emigrierte er nach Österreich und später nach Frankreich. In Paris führte er kurzfristig auch ein Restaurant.
Džinović spielt mehrere Instrumente und singt auf Englisch, Spanisch, Französisch, Russisch und Griechisch. Während seines Aufenthalts in Spanien im Musikstudio von Kornelije Kovač, wo er neue Lieder aufnahm, arbeitete er mit den Gipsy Kings. Auf der Abschiedstournee von Montserrat Caballé sang er bei einem Auftritt in Belgrad mit ihr im Duett.

Gitarrenduo Srdjan Bulatović und Darko Nikčević
gehören zu den bekanntesten Gitarristen in Montenegro. Das Repertoire mit einer Mischung aus Balkanrhythmen und internationalen Einflüssen zeigt die Schönheit der mediterranen Mystik. Das Duo spielt seit 25 Jahren internationale Konzerte und präsentiert Stücke, die die Eigenarten der klassischen und der Flamenco-Gitarre verbinden.

(Hilfe von Mensch zu Mensch e. V., München)




More dates:



Das könnte Sie auch interessieren: