Das Experiment – Deutschland und die Demokratie
Auftakt zum Programmschwerpunkt


| Black Box

Eintritt frei

Unfortunately, detailed information about this event taking place at the Gasteig is only available in German. We apologise for the inconvenience. For any questions you have about events, please do get in touch with us at .


Homepage Organiser




Save the date

Die Weimarer Reichsverfassung von 1919, das Grundgesetz von 1949 nach dem Zivilisationsbruch des Nationalsozialismus und die friedliche Revolution von 1989 markieren demokratische Schlüsselerfahrungen der deutschen Geschichte, die in diesem Jahr gefeiert werden. Diese Jubiläen verdeutlichen, dass Demokratie immer wieder errungen und verteidigt werden muss. Sie ist kein vollendeter Zustand, sondern ein offener, dynamischer Prozess und eine Staatsform, die es uns einerseits ermöglicht und andererseits zumutet, mit unterschiedlichen Perspektiven, Meinungen und Bekenntnissen umzugehen. Für Ernst Fraenkel war sie ein geradezu kühnes »Experiment, das jeden Tag von neuem gewagt werden« müsse.

Zur Eröffnung des Programmschwerpunkts spricht Bundestagspräsident a.D. Dr. Norbert Lammert über das Experiment »Deutschland und die Demokratie«. Der Abend wird musikalisch begleitet von Salome Kammer und Maria Reiter mit ihrem Programm »Des Glückes Unterpfand – ein musikalisches Experiment«.

Begrüßung: Dr. Susanne May, Programmdirektorin der MVHS
Grußwort: Dieter Reiter, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt München
Vortrag: Dr. Norbert Lammert, Bundestagspräsident a.D.
Musik: Salome Kammer, Gesang; Maria Reiter, Akkordeon

Anschließend Empfang im Foyer

(MVHS) J110100






You might also be interested in: