Der japanische Buddhismus in Wort und Bild – der Amida-Buddhismus


| EG, Raum 0117

€ 7,– (auch mit MVHS-Card)

This is a past event.

Unfortunately detailed information about this event is only available in German. We apologise for the inconvenience. For any questions you have, please do get in touch with us at .


Homepage Organiser



Literature & Knowledge – Lecture
Save the date

Bildpräsentation von Dr. Paulus Kaufmann

Die zahlenmäßig größte Anhängerschaft haben in Japan die Schulen des Amida-Buddhismus. Diese Form des Buddhismus hat sich im japanischen Mittelalter etabliert und spielt bis heute eine bedeutende Rolle im religiösen Empfinden der Japaner. In seinem Zentrum steht der feste Glaube an den Buddha Amida. Die Hoffnung, in seinem paradiesischem Reich wiedergeboren zu werden, hat auch die Kunst inspiriert und einzigartige Statuen und Paradies-Darstellungen entstehen lassen.

(MVHS) J217065