Eine Antwort auf die Französische Revolution – die Reformen von Stein und Hardenberg (1806-1815)


| EG, Raum 0115

€ 6,–

Unfortunately detailed information about this event is only available in German. We apologise for the inconvenience. For any questions you have, please do get in touch with us at communications@gasteig.de.


Diese Veranstaltung findet ausschließlich als digitale Veranstaltung statt.

Homepage Organiser



Literature & Knowledge – Lecture
Save the date

Vortragsreihe von Stefan Winter M.A.

Nach der Niederlage gegen Napoleons Truppen 1806 strebte eine Reformbewegung um Freiherr Karl vom und zum Stein und Fürst Karl August von Hardenberg die Erneuerung des preußischen Staates an. Mit der Gemeindeordnung, einer begrenzten Bauernbefreiung und der Judenemanzipation ließen sich erste demokratische Ansätze erkennen. Warum scheiterten die mutigen Vorhaben in der Ära der Restauration nach 1815? Welchen Einfluss hatte die legendäre Königin Luise? Wie kann die Bedeutung der Befreiungskriege gegen Frankreich eingeschätzt werden?

(MVHS) M110836






You might also be interested in: