Gedichte  Rezitation: Natalie Schorr Natalie Schorr

Gedichte
Rezitation: Natalie Schorr


| Black Box

€ 15,–; erm. € 12,–

This is a past event.

Unfortunately detailed information about this event is only available in German. We apologise for the inconvenience. For any questions you have, please do get in touch with us at communications@gasteig.de.


Buy ticket


and other ticket offices.


Literature & Knowledge – Reading
Save the date

Gedichte: von Matthias Claudius, Joseph von Eichendorff, von Rainer Maria Rilke: aus dem Stunden-Buch (vom Mönchischen Leben), Improvisationen aus dem Capreser Winter. »An Hölderlin«, »Ausgesetzt auf den Bergen des Herzens«. – Die vierte Elegie, Die neunte Elegie – und: Elegie an Marina Zwetajewa-Efron. Diese Elegie entstand während der späten Beziehung 1926 – in der sie sich gleichwohl nicht sahen – zwischen Rainer Maria Rilke und der russischen Dichterin Marina Zwetajewa-Efron.

Matthias Claudius
Abendlied

Joseph von Eichendorff
Nachts
Frühe

Rainer Maria Rilke (Insel)
Selten ist Sonne im Sobór
Da trat ich als ein Pilger ein

Improvisationen aus dem Capreser Winter
<I> <II> <III>
Ein Frühlingswind

Improvisationen aus dem Capreser Winter
<IV> (für die junge Gräfin M. zu S.)

An Hölderlin
Ausgesetzt auf den Bergen des Herzens

Die vierte Elegie
Die neunte Elegie

Elegie an Marina Zwetajewa-Efron

(Natalie Schorr, München)