Goethe im Gasteig  Denis Scheck über Goethes Italienische Reise The organiser

Goethe im Gasteig
Denis Scheck über Goethes Italienische Reise


| Black Box

€ 25,–; erm. € 15,– (Schüler & Studierende)

Unfortunately detailed information about this event is only available in German. We apologise for the inconvenience. For any questions you have, please do get in touch with us at .


Buy ticket


and other ticket offices.


Literature & Knowledge – Lecture
Literature & Knowledge – Reading
Save the date

Goethes »Italienische Reise« ist für die deutsche Literatur das Urmodell aller Reiseerzählungen (so Denis Scheck). Dieser Text wirkt bis in die Literatur unserer Gegenwart. Die italienische Reise ist aber auch die Suche Goethes nach einem neuen Leben, ein sogenannter Selbstfindungstrip. Das macht diese Reiseerzählung auch heute noch so aktuell. In Vortrag und Lesung wird sich Denis Scheck auf die Spuren Goethes in Italien begeben, wie sie in der »Italienischen Reise« ihren dichterischen Niederschlag gefunden haben.

Denis Scheck
Denis Scheck, geboren 1964 in Stuttgart, ist ein deutscher Literaturkritiker. Er arbeitete als literarischer Agent, Radioredakteur, Übersetzer und Herausgeber (u. a. von Michael Chabon, Robert Stone, Harold Brodkey, Ruth Rendell, David Foster Wallace) und studierte Germanistik, Zeitgeschichte und Politikwissenschaft in Tübingen, Düsseldorf und Dallas. Heute ist er freier Kritiker, seit 2003 Moderator des ARD-Literaturmagazins Druckfrisch und der SWR-Sendung Lesenswert. Für seine Arbeit wurde er vielfach ausgezeichnet: Julius-Campe-Preis 2015, Hildegard-von-Bingen-Preis 2014, Bayerischer Fernsehpreis 2013. Außerdem erhielt er den Sonderpreis zum Hajo-Friedrichs-Preis 2012 und den Deutschen Fernsehpreis 2011. Er ist Autor diverser Sachbücher, zuletzt »Schecks Kanon: die hundert wichtigsten Werke der Weltliteratur von Krieg und Frieden bis Tim und Struppi« (Piper).

(Kulturkreis Gasteig e. V., München)






You might also be interested in: