Julia Mann – die starke Brasilianerin


| 2. OG, Raum 2162

€ 8,–

This is a past event.

Unfortunately detailed information about this event is only available in German. We apologise for the inconvenience. For any questions you have, please do get in touch with us at communications@gasteig.de.


Die MVHS unterbricht ihr Präsenz-Angebot bis auf wenige Ausnahmen bis einschließlich 11. April 2021. Einige Veranstaltungen der MVHS können online stattfinden. Ob diese Veranstaltung darunter fällt, erfahren Sie auf der Webseite der MVHS.

Homepage Organiser



Literature & Knowledge – Lecture
Save the date

Vortrag von Dr. Dieter Strauss

Dass die Mutter Thomas und Heinrich Manns Brasilianerin war und 1851 mitten im Urwald bei Rio de Janeiro geboren wurde, wissen selbst manche Germanisten nicht. Ihr kosmopolitischer Einfluss auf das literarische Werk ihrer Söhne war allerdings nicht unbedeutend, wenn man das spätere Exil berücksichtigt. Anhand ihrer Stationen in Brasilien, Lübeck und München wirft Dieter Strauss einen umfassenden Blick auf Julia Mann und ihr bewegtes Leben zwischen den Kulturen.

Dem Vortrag liegen zwei Artikel des Referenten in dem neuen Sammelband des Allitera-Verlages München über Julia Mann zu Grunde, der im Herbst 2019 erschienen ist, sowie seine Bücher: »Julia Mann – Lebensstationen der Mutter von Heinrich und Thomas Mann«, Lübeck 1999 und »Oh Mann, oh Manns – Exilerfahrungen einer berühmten deutschen Schriftstellerfamilie«, Frankfurt 2011.

(MVHS) M244210