Künstlerische Positionen zum Thema »Überwachung« – Trevor Paglen, Sophie Calle u. a.


| EG, Raum 0117

€ 8,–

This is a past event.

Unfortunately detailed information about this event is only available in German. We apologise for the inconvenience. For any questions you have, please do get in touch with us at communications@gasteig.de.


Diese Veranstaltung findet ausschließlich online statt!

Homepage Organiser



Literature & Knowledge – Lecture
Save the date

Bildpräsentation von Dr. Dorothée Siegelin

Der amerikanische Künstler und Aktivist Trevor Paglen (geb. 1974) tauchte im Rahmen einer Performance der Art Basel Miami Beach vor der Küste Floridas nach Transatlantik-Kabeln und machte damit deutlich, dass die Digitalisierung eine ganz materielle Seite hat. Er fotografiert immer wieder geheime Orte wie Militär- und Überwachungsanlagen. Schon vor der Digitalisierung thematisierte die französische Künstlerin Sophie Calle (geb. 1953) in verschiedenen Arbeiten Themen wie »Überwachung« und »Verlust von Privatsphäre«.

(MVHS) L217050






You might also be interested in: