Kunst- und Naturschätze des Piemont entdecken


| EG, Raum 0117

€ 8,–

This is a past event.

Unfortunately detailed information about this event is only available in German. We apologise for the inconvenience. For any questions you have, please do get in touch with us at communications@gasteig.de.


Die MVHS unterbricht ihr Präsenz-Angebot bis auf wenige Ausnahmen bis einschließlich 11. April 2021. Einige Veranstaltungen der MVHS können online stattfinden. Ob diese Veranstaltung darunter fällt, erfahren Sie auf der Webseite der MVHS.

Homepage Organiser



Literature & Knowledge – Lecture
Save the date

Bildpräsentation von Dr. Marie-Louise Schmeer-Sturm

Turin, die Hauptstadt des Piemont, ist eine einzigartige Kunststadt mit berühmten Palästen und Residenzen des Hauses Savoyen. Die Region Piemont ist für eine abwechslungsreiche Landschaft mit Weinbergen (UNESCO-Weltnaturerbe), mittelalterlichen Städtchen wie Saluzzo, Abteien wie Staffarda, Heiligen Bergen (UNESCO-Weltkulturerbe) und Schlössern berühmt. Auch für Feinschmecker ist das Piemont ein beliebtes Ziel: Hier locken exzellente Weine wie Barolo und Barbaresco, weiße Trüffel in Alba und eine hervorragende Küche.

Der Vortrag kann auch zur Vorbereitung der Studienreise »Die natürlichen Schätze des Piemont entdecken« (17. bis 24.10.2021, M185780) besucht werden. Das detaillierte Reiseprogramm mit den Anmeldeunterlagen des Reiseveranstalters erhalten Sie im Fachgebiet, Telefon 089 4 80 06-6724/6726, E-Mail: studienreisen@mvhs.de.

(MVHS) M183290






You might also be interested in: