London Symphony Orchestra Sir John Eliot Gardiner Sim Canetty-Clarke

London Symphony Orchestra


| Philharmonie/Philharmonic Hall

€ 57,80 bis € 126,80

This is a past event.

Unfortunately, detailed information about this event taking place at the Gasteig is only available in German. We apologise for the inconvenience. For any questions you have about events, please do get in touch with us at .


Bitte beachten Sie die Solisten- und Programmänderungen dieser Veranstaltung

Buy ticket


and other ticket offices.

Informationen für RollstuhlfahrerInformation for wheelchair users:
MünchenMusik
Phone: +49 (0)89.93 60 93
www.muenchenmusik.de

Advanced ticket sales at München Ticket (Phone: +49 (0)89.54 81 81 81)


Music – Classical Music
Save the date

London Symphony Orchestra
Piotr Anderszewski, Klavier
Leitung: Sir John Eliot Gardiner

Maria João Pires hat ihren Auftritt leider abgeagt. Sie tritt ab sofort von größeren Konzertprojekten zurück und ist daher für ihre geplante Tournee mit dem London Symphony Orchestra nicht mehr verfügbar. Piotr Anderszewski wird nun in München mit dem Orchester auftreten. Beachten Sie bitte deshalb auch die mit der Besetzungsänderung einhergehende Programmänderung.

Kann man sich heute noch dem Rummel des Klassikbetriebs entziehen und sich ganz in den Dienst der Musik stellen? Man kann. Vorausgesetzt, man verfügt über eine so starke künstlerische Persönlichkeit wie Sir John Eliot Gardiner. Bescheiden im Wesen, aber desto unbeugsamer in der Sache, hat er sich über 60 Bühnenjahre hinweg seinen eigenen Weg gebahnt. Und dabei gezeigt, was es heißt, bis in das innerste Gewebe von Kompositionen vorzudringen. Gardiners Münchner Beethoven-Zyklus zusammen mit dem London Symphony Orchestra sorgte stets für eine ausverkaufte Philharmonie, Standing Ovations und enthusiastische Reaktionen seitens der Presse.

Im März kehren Gardiner und das Orchester in die Philharmonie zurück, Solist in Beethovens Klavierkonzert Nr. 1 ist Piotr Anderszewski. Als der polnische Pianist vor gut 25 Jahren in der Londoner Wigmore Hall mit Beethovens Diabelli-Variationen seinen Durchbruch feierte, ahnten bereits viele, dass dieser Mann eines Tages zu einem der prägenden Interpreten seiner Generation werden würde. Große Symphonik von Robert Schumann umrahmt Beethovens Klavierkonzert.

(MünchenMusik GmbH & Co. KG)


  • Composer: Robert SchumannOpus: Ouvertüre, Scherzo und Finale E-Dur op. 52
  • Composer: Ludwig van BeethovenOpus: Concerto for piano and orchestra No 1 C major, Op 15
  • Composer: Robert SchumannOpus: Symphony No 4 in D minor, Op 120