Orchestre National de Lyon Khatia Buniatishvili Esther Haase DG

Orchestre National de Lyon


| Philharmonie/Philharmonic Hall

€ 46,30 bis € 103,80

This is a past event.

Unfortunately detailed information about this event is only available in German. We apologise for the inconvenience. For any questions you have, please do get in touch with us at .


Buy ticket


and other ticket offices.

Informationen für RollstuhlfahrerInformation for wheelchair users:
MünchenMusik
Phone: +49 (0)89.93 60 93
www.muenchenmusik.de

Advanced ticket sales at München Ticket (Phone: +49 (0)89.54 81 81 81)


Music – Classical Music
Save the date

Pianistisch überaus anspruchsvoll, von großer Wirkung und emotionaler Tiefe – so könnte die Kurz-Charakteristik von Rachmaninows zweitem Klavierkonzert lauten. Für viele Pianisten ist die Einspielung dieses vielschichtigen Werks, dessen schwelgerischer Mittelsatz mit seinen raffinierten Verdichtungen das bekannteste Musikstück Rachmaninows überhaupt ist, ein Meilenstein in ihrer persönlichen Diskographie. 2017 hat Khatia Buniatishvili ihre Interpretation auf CD hinzugefügt. Die 31-jährige georgische Tastenkünstlerin hat sich als »junge Wilde« mit viel Furor in die Weltelite der Klavierszene gespielt. Zum Jahresbeginn ließ sie bei ihrem umjubelten Gastspiel in der Philharmonie »den Steinway in den hellsten Farben gleißen und glitzern« (Süddeutsche Zeitung). Nun kehrt sie mit Rachmaninow nach München zurück, begleitet vom Orchestre National de Lyon und dessen Chef Leonard Slatkin.

Orchestre National de Lyon
Khatia Buniatishvili, Klavier
Leitung: Leonard Slatkin

(MünchenMusik GmbH & Co. KG)


  • Composer: Samuel BarberOpus: Adagio for Strings
  • Composer: Sergei RachmaninoffOpus: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 c-Moll op. 18
  • Composer: Modest MussorgskyOpus: Pictures at an Exhibition
  • Composer: Maurice RavelOpus: »Le Tombeau de Couperin«