Sand im Getriebe ... Lieder der Demokratie, Solidarität und Lebensfreude Carina Schober

Sand im Getriebe ... Lieder der Demokratie, Solidarität und Lebensfreude


| Kleiner Konzertsaal/Small Concert Hall

€ 10,–; erm. € 8,–

This is a past event.

Unfortunately detailed information about this event is only available in German. We apologise for the inconvenience. For any questions you have, please do get in touch with us at .


This event will not take place. If you have any questions about your tickets, please contact the organiser or the advance booking office where you purchased your ticket(s).

Buy ticket


and other ticket offices.


Music – Contemporary Classical Music
Music – Popular Music
Music – Folk Music
Music – World Music
Save the date

Freude am Singen plus gesellschaftskritisches Engagement – wie geht das zusammen? Der vielstimmige, bunte Münchner Chor »Quergesang« hat dafür ein Rezept: Musikprogramme, die sich gegen soziale Ungerechtigkeit, Krieg, Ausbeutung, Unterdrückung und Rassismus richten, also gegen ideologische Beschränktheit und dogmatischen Hass. Denn das politische Feld darf nicht denjenigen überlassen werden, für die Begriffe wie Demokratie, Solidarität, Lebensfreude, offene Gesellschaft und Gemeinwohl Fremdworte sind.

»Quergesang« legt den Finger in aktuelle Wunden und gibt musikalisch-unterhaltsame Denkanstöße, schaut mit internationalen Liedern in französischer, italienischer, jiddischer, bosnischer, russischer, türkischer und griechischer Sprache über den eng-nationalen Tellerrand. Im Repertoire finden sich traditionelle Arbeiterlieder ebenso wie demokratische Volkslieder aus Bayern und der ganzen Welt, Kompositionen von Hanns Eisler, Kurt Weill oder Paul Dessau mit den zeitlosen Texten von Bertolt Brecht oder Kurt Tucholsky ebenso wie Coverversionen aktueller Songs.

Mit Unterstützung des KR
(Münchner Gewerkschaftschor Quergesang / Roter Wecker GbR)






You might also be interested in: