Von New Labor bis Brexit


| EG, Raum 0115

€ 6,–

This is a past event.

Unfortunately detailed information about this event is only available in German. We apologise for the inconvenience. For any questions you have, please do get in touch with us at communications@gasteig.de.


Die MVHS unterbricht ihr Präsenz-Angebot bis auf wenige Ausnahmen bis einschließlich 11. April 2021. Einige Veranstaltungen der MVHS können online stattfinden. Ob diese Veranstaltung darunter fällt, erfahren Sie auf der Webseite der MVHS.

Homepage Organiser



Literature & Knowledge – Lecture
Save the date

Vortragsreihe von PD Dr. Tobias Hof

Nach Jahren konservativer Regierungen weckte die Wahl Tony Blairs Hoffnungen auf soziale Gerechtigkeit, konstruktive EU-Politik und ein neues britisches Selbstverständnis – Hoffnungen, die sich indes für viele einstige Bewunderer nicht erfüllten. Globalisierung, Neo-Liberalismus und nicht zuletzt eine devote Haltung gegenüber den USA im Irak-Krieg (2003) vertieften die politischen Gräben im Land. Diese Polarisierung sowie eine latente EU-Skepsis gipfelten letztlich im Brexit-Referendum: für die einen Verrat an der Jugend, für andere der Beginn einer nationalen Wiedergeburt.

Der Vortrag blickt hinter die Schleier gegenseitiger Schuldzuschreibungen und analysiert die politischen und gesellschaftlichen Faktoren, die zum Referendum führten.

(MVHS) M110518